Friedensforum Lahr

17. November 2017

Freudenfest des Friedensforums

Fest am 17. November 2017 - Foto: Michael Masson - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Nicht nur Mitglieder des Friedensforums sondern auch interessierte MitbürgerInnen und VertreterInnen des im Lahrer Gemeinderat vertretenen Parteien-Spektrums feierten den Erfolg, daß die Ansiedlung einer Munitionsfabrik in Lahr hatte abgewendet werden können.

Klaus Schramm erinnerte bei der Begrüßung der Gäste an die vielen HelferInnen und dankte nochmals Allen, die zum Erfolg beigetragen hatten (nachdem die Lokalpresse die entsprechende Pressemitteilung vom 25.10. trotz dreimaliger Zusendung ignoriert hatte). Unter den Gästen waren auch die Lahrer Gemeinderäte Dorothee Granderath, Walter Caroli, Roland Hirsch, Claus Vollmer und Sven Täubert sowie der Gemeinderat Sepp Hugelmann aus Friesenheim-Schuttern. Mit mehreren Flaschen Bio-Sekt hatte das Friedensforum vorgesorgt, sodaß alle - nach dem obligatorischen Knallen der Korken - auf den Erfolg anstoßen konnten.

Für das leibliche Wohl sorgte im rühr.werk mit exzellentem Flammkuchen, Pizza und Salaten der für seine vegetarische Küche durch seine jahrzehntelange Tätigkeit im Löwen in Ichenheim landauf, landab bekannte Rüdiger Held. Mit seiner Musik-Anlage trug er zugleich zur Feierlaune bei.

Fest am 17. November 2017 - Foto: Michael Masson - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0